Yoga Retreat – Perspektivenwechsel in El Andaluz (Andalusien)

Vom 6.-13. Juni 2021 findet das Seminar in der CASA EL MORISCO bei Benajarafe statt..

Unterricht ist zweimal täglich, am Morgen und am frühen Abend. Einzelstunden sind zu buchbar (nicht inkludiert)

http://casaelmorisco.com

Die CASA ist eine einmalige Anlage in Andalusien für Yoga und Seminare. Eine Finca ist angeschlossen, die auch Obst und Gemüse für die Verpflegung der Seminarteilnehmer anbaut.
Das Arrangement beinhaltet eine 24 h offene Küche mit wechselnden Buffets untertags (vegetarisch und vegan) und der Nutzung zu jeder Stunde, in der du möchtest. Getränke, auch Wein und Bier  sind inbegriffen.

Du kannst in der CASA den Pool und die wunderschöne Anlage zum Relaxen nutzen oder die Umgebung erkunden. Der Strand ist in 20 Minuten fuß läufig erreichbar. In der CASA werden Massagen angeboten und es ist ein eine sehr entspannte und offene Atmosphäre dort.

Ausflüge in die nähere Umgebung werden organisiert. Malaga und die Küste kannst du mit dem Bus erkunden. Granada ist ebenfalls an einem Tag gut machbar. Die CASA bietet Mietwagen an oder hilft bei der Organisation.

Anmeldung und Webseite der CASA

Die Buchung und Bezahlung deines  Aufenthaltes bitte über die CASA unter Angabe meines Seminars tätigen (bitte erst nach schriftlicher Bestätigung, dass das Seminar stattfindet  buchen). Im Übrigen gelten die AGBS der CAS EL MORISCO für deinen Aufenthalt dort.

Kosten:
Zweibettzimmer, werden mit je 2 Personen belegt,  je  € 650.-/Person/Woche
EZ mit eig. Bad, insgesamt je  € 755.-/Woche

Übernachtung, Vollpension und Transfer
Das Seminar kostet 200 € für die ganze Woche (exklusive Unterkunft und Übernachtung). Die Casa holt dich am Anreisetag kostenfrei vom Flughafen oder Bahnhof ab. Der Zielflughafen hierbei ist Malaga.

Bitte beachte, dass die Anreise selbst zu organisieren ist. Eine Erstattung der Flugkosten bei Absage kann nicht erfolgen und ist dein alleiniges Risiko.
Es empfiehlt sich eine Reiserücktrittsversicherung.

 

Kursleitung - Andrea Ortega

Seit den 80er Jahren begleitet mich der Yoga und ist ein wichtiger Teil meines Alltags. Während meiner Studienzeit (Politikwissenschaften und Soziologie) lernte ich den Yoga in Indien kennen und die Suche nach meinem eigenem Yogaweg führte mich nach verschieden Erfahrungen zum klassischen Hatha Yoga.

Ich absolvierte die Ausbildung zur Ärztlich geprüften Yogalehrerin, von der Yoga Alliance (RYS) zertifiziert und in Fortbildung zur Yin Yoga Lehrerin.

Gleichermaßen praktiziere ich Meditation nach den Grundlagen des MBSR, sowie Vipassana und bilde mich fortwährend bei namhaften Lehrern weiter (u.a. T. Seehofer, Marc Holzman, Ursula Flückiger )

Im Rahmen der Ayurvedischen und Chinesischen Medizin wende ich die Ernährungsgrundlagen an und gebe meine Erfahrungen damit gerne an Interessierte  weiter.

Yoga für mich

Ich gebe den Yoga als angewandten, ganzheitlichen Weg weiter, der es uns ermöglicht durch schrittweises Lernen der Körperübungen ein neues Bewusstsein aufzubauen und so nach und nach Blockaden zu lösen, die durch Fehl- oder Überbelastung entstanden sind.

Die Fähigkeit über den Yoga zur Ruhe zu kommen und sich auf sich selbst zu besinnen, gibt Kraft und Energie für den oft hektischen Alltag. Das Wohlbefinden des Übenden steht dabei im Mittelpunkt.

In der Meditation finden wir Zugang zu unserem Inneren und aktivieren stabilisierende und gesundheitsfördernde Kräfte. 

  • Registrierte Yogalehrerin bei der Yoga Alliance USA , RYT 200
  • Mitglied bei Live to Give
  • Dozentin der Münchner Volkshochschule
  • Kursleiterin für  Yoga und Stressbewältigung bei SKR Reisen

Kontakt:

E-Mail: andrea@yoga-andrea.de

Telefon: 0162-2687813